Blase, Leber & Niere

/Blase, Leber & Niere

Blase, Leber & Niere

Blase, Leber und Niere sind wichtige Bestandteile des physischen Körpers. Ihre Bedeutung lässt sich auch daran ableiten, dass sie schon immer im Volksmund auftauchen: Dem ist eine Laus über die Leber gelaufen oder: Das geht mir auf die Nieren, sind geflügelte Sprichworte im allgemeinen Sprachgebrauch. Wie Leber, Niere und Darm entgiftet werden können, interessiert in Zeiten von Lebensmittelskandalen und einseitiger Ernährung viele Menschen. Übrigens nicht nur: Auch Tierärzte oder –freunde sind an Methoden interessiert, wie Leber und Niere zum Beispiel beim Pferd zu entgiften sind.

Das komplexe Zusammenwirken dieser inneren Organe beschränkt sich nicht auf die genannten drei allein: Auch die Milz gehört zu Leber und Niere bzw. spielt in der Anordnung sich wechselseitig beeinflussender Organe eine Rolle. Da wir heute zum Beispiel wissen, dass eine Störung der Leberfunktion (Lerberzirrhose) auch oft eine Erkrankung der Nieren mit sich bringen kann, liegt der Fokus auf ganzheitlichen Behandlungsansätzen. Die Verbindung Leber und Niere bzw. der Zusammenhang zwischen Leber und Niere muss in der Behandlung beachtet werden. Wie natürlich auch die Unterschiede beachtet werden sollten: Während die Leber den Körper vornehmlich mit Energie versorgt und das Stoffwechselgleichgewicht reguliert, sind die Nieren vor allem für das Filtern des Blutes bzw. das Herausfiltern von Bluteiweiß und Blutkörperchen zuständig. Die Blase dagegen ist für die Speicherung des Urins verantwortlich.

15 11, 2016
  • Inkontinenz

Die besten Hilfsmittel bei Inkontinenz

By |15.11.2016|

Die Inkontinenz ist ein Problem, das viele Menschen unterschiedlichen Alters betrifft. Trotzdem bleibt es ein sensibles Thema, mit dem sich die Betroffenen nur ungerne an einen Arzt wenden. Dabei zählt Blasenschwäche zu einer der häufigsten Beschwerden, dessen Ursachen äußerst vielfältig sein können.

16 09, 2016
  • Leberreinigung - Die Leber ist ein wichtiges und zentrales Organ im Körper

Leberreinigung – so entgiftet man die Leber

By |16.09.2016|

Die Leber - ein lebenswichtiges Multitalent Die Leber ist ein lebenswichtiges Organ. Ohne sie könnten

21 04, 2015
  • Inkontinenz gilt als Tabuthema in unserer Gesellschaft

Inkontinenz – Es läuft

By |21.04.2015|

Vor allem in späteren Lebensjahrzehnten haben Menschen mit Inkontinenz zu kämpfen. Diese tritt auf unterschiedliche Weise auf und kann sehr differenzierte Ursachen haben. Dabei sind vermehrt Frauen als Männer von Beschwerden bei der bewussten Kontrolle der Schließmuskulatur betroffen. Inkontinenz wird gesellschaftlich oft als unangenehm und Tabuthema empfunden. Mittlerweile existieren jedoch mehrere Therapieansätze, die dazu in der Lage sind, die Lebensqualität des Patienten wiederherzustellen. Deswegen sollten Betroffene sich nicht davor scheuen, ärztliche Hilfe zu konsultieren.

25 07, 2014
  • Ein Ikterus bei Neugeborenen wird mit Licht behandelt (Bildquelle: BigStock by ChasingMoments, Stock Foto 62034689)

Ikterus

By |25.07.2014|

Was ist ein Ikterus? Der Ikterus ist der medizinische Fachausdruck für eine Gelbsucht. Die krankhafte

24 07, 2014

Erhöhte Leberwerte

By |24.07.2014|

Was sind erhöhte Leberwerte? Die anhand einer Blutprobe in einem Labor ermittelten Leberwerte geben Auskunft

20 12, 2013

Harnröhrenentzündung

By |20.12.2013|

Eine Harnröhrenentzündung, medizinisch Urethritis genannt, ist eine schmerzhafte Sache, die allein durch ihre Symptome oft nicht von einer Blasenentzündung zu unterscheiden ist. Es handelt sich um eine Entzündung der Schleimhäute der Harnröhre. Wie bei einer Blaseninfektion auch hat man nicht nur häufigen Harndrang, sondern es tritt ebenfalls häufig Brennen beim Wasserlassen auf und dadurch gleichen sich die Erkankungen.

29 08, 2013

Reizblase

By |29.08.2013|

Die Reizblase ist eine Variante der Inkontinenz und bedeutet eine Reizung der Harnblase in Kombination

22 08, 2013

Eiweiß im Urin

By |22.08.2013|

Normalerweise gelangen über die Nierenkörperchen, welche sich in den Nierenrinden zu Millionen befinden, nur sehr geringe Eiweißteilchen in die menschliche Urinausscheidung. Diese sind, unter dem Namen Albumin bekannt. Ist dieser Wert erhöht, spricht man von einer Mikro- oder Makroalbuminurie beziehungsweise, von einer Proteinurie, also von erhöhten Eiweißwerten im menschlichen Urin. Normale Werte liegen bei unter 20 Milligramm pro Liter Urin. Liegt der Wert zwischen 20 und 200 Milligramm, so spricht man von Mikroalbuminurie. Sind die Ergebnisse allerdings über 200 Milligramm pro Liter, so handelt es sich um eine Makroalbuminurie.

22 08, 2013

Blasenentzündung

By |22.08.2013|

Unter Blasenentzündung versteht man die Entzündung der Harnblase. Bakterien steigen über die Harnleiter in die

19 08, 2013

Blut im Urin

By |19.08.2013|

Blut im Urin kann die betroffene Person erschrecken. Denn immerhin ist der Urin nicht mehr