Gelenke, Knochen & Orthopädie

/Gelenke, Knochen & Orthopädie

Gelenke, Knochen und Orthopädie

Der menschliche Körper besteht auch aus einem Gerüst von Knochen und Gelenken, welches durch Muskulatur. Sowie Bänder und Sehnen unterstützt bzw. aufrecht gehalten wird. Man nennt dies auch den „Stütz- und Bewegungsapparat des Menschen“.

Der Facharzt oder Spezialist für Knochen und Gelenke ist der Orthopäde, welcher sich mit Fehlbildungen und Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates befasst. Seit 2005 ist in Deutschland zudem begrifflich der Orthopäde mit dem Unfallchirurg zusammengelegt worden (dies zur Erläuterung, falls man sich im Telefonbuch wundert, weshalb man bei Orthopäden immer Unfallchirurgen gekannt bekommt).

Der früher auch „Knochenarzt“ genannte Orthopäde kann sich (je nach Fachgebiet) um Unfälle, degenerative Erkrankungen, Fehlbildungen, Gelenkinfektionen, Rehabilitation und eine Kombination von mehreren Elementen kümmern. Die Behandlung einer Arthrose ist ein klassischer Fall, der in den Zuständigkeitsbereich eines Orthopäden fällt. Je nach Leidensdruck wird der Arzt zu einer konservativen Therapie, einer Operation oder anderen Therapieansätzen raten. Die Behandlung von Kindern im Rahmen der Orthopädie ist wiederum anders geartet, da deren Knochen und Gelenke noch wachsen. Die Sportmedizin, die in Amerika zur Orthopädie dazu gezählt wird, ist in Deutschland Bestandteil der Physiologie. So hat jedes Land auch seine eigenen Begrifflichkeiten.

17 10, 2016
  • Leistenzerrung

Leistenzerrung – Ursachen und Behandlung

By |17.10.2016|

Leistenzerrung – woran erkennt man sie und was sind ihre Ursachen? Eine Leistenzerrung erkennt man an einem stechenden und brennenden Schmerz, der nach einer Überlastung im Sport plötzlich den gesamten Oberschenkel durchzieht. Insgesamt gibt es drei unterschiedliche Schweregrade der Leistenzerrung, die die Adduktoren der entsprechenden Muskelgruppen betrifft. Eine der häufigsten Ursachen einer leichten Zerrung besteht in einer falschen Bewegung von kalten Muskeln. Noch immer wird das Aufwärmen bei vielen sportlichen Betätigungen weitestgehend unterschätzt. Viele Menschen wissen, dass sie sich ernsthafte Verletzungen zuziehen können, wenn sie Sport betreiben, ohne sich vorher aufgewärmt zu haben. Dennoch geschieht es immer wieder, dass eine bestimmte sportliche Betätigung nicht als Sport, sondern als kleine Freizeitbeschäftigung erachtet wird. Deshalb sind Verletzungen beim Joggen selten und treten häufig bei Ballsportarten auf.

7 10, 2016
  • Mobilität im Alter durch moderne Gehhilfen

Wenn die Kraft nachlässt: Mobilität im Alter

By |07.10.2016|

Mobilität im Alter durch moderne Gehhilfen Wenn alles gut geht, folgt das Menschenleben einer Kurve, die sich ungefähr so beschreiben lässt: Als Säugling können wir uns praktisch noch nicht autark bewegen und sind total abhängig von unseren Eltern. Als Kleinkind sind wir sehr stolz auf den täglichen Zugewinn an eigener Mobilität. Kinder und Jugendliche haben diesbezüglich dann einen Höhepunkt erreicht. Wer nicht gerade regelmäßig nennenswerten Sport treibt, bemerkt schon den ersten körperlichen Rückbau an Kraft, Ausdauer und Fitness ab ca. 30 Jahre. Danach flacht sich die Kurve des Lebens langsam immer weiter ab und ungefähr ab Mitte 50 erleben sehr viele Menschen einen Mobilitästrückgang. Um einen  Mobilitätsverlust zu verhindern, gibt es heute technisch hochentwickelte Gehhilfen und Möglichkeiten, so lange wie möglich im Alter mobild zu bleiben!

27 09, 2016
  • Nässende Wunden sollten besonders behutsam versorgt werden!

Nässende Wunden behandeln – so wird’s gemacht

By |27.09.2016|

Es gibt wohl kaum ein Kind, das nicht schon einmal eine Schürfwunde an Beinen, Armen oder im Gesicht hatte. Sei es beim Fahren mit dem Fahrrad, Roller oder beim Stürzen auf dem asphaltierten Schulhof. Aber auch Erwachsene tragen häufig eine Schürfverletzung am Körper, beispielsweise beim Skaten im Sommer oder beim Ausrutschen eines vereisten Gehweges im Winter, davon. Diese Schürfwunden, aber auch kleine Schnitte oder Wunden nach medizinischen Eingriffen, können sich bei mangelnder Wundversorgung entzünden. Das Resultat sind nässende Wunden.

18 08, 2016
  • Leistenzerrung

Wichtiges rund um Kreuzband – Operationen

By |18.08.2016|

Die stabilen Kreuzbänder liegen zwischen Ober- und Unterschenkel im Inneren jedes Kniegelenks und haben einen Durchmesser von etwa 10 mm. Jedes Kniegelenk hat ein vorderes und ein hinteres Kreuzband. Ein Kreuzband hat mehrere Aufgaben. Hauptsächlich gewährleistet es zusammen mit anderen Kniegelenkbändern die Stabilität des Gelenks. Ob beim Beugen, Strecken, Bücken, Laufen, Springen, Drehen oder Stehen, in all diesen Positionen muss das Gelenk fest gehalten werden. Kniebandrisse sind die häufigsten Sportverletzungen. Ein Riss am Kreuzband entsteht häufig durch falsches Landen nach einem Sprung, bei Wegknicken oder wenn sich das Kniegelenk bei festem Unterschenkel verdreht. Das kommt häufig beim Skisport vor. Aber auch aktuell bei den Olympischen Spielen…

26 04, 2016
  • gesundes Sitzen im Büro ist wichtig für die Wirbelsäule

Gesundes Sitzen

By |26.04.2016|

gesundes Sitzen um Schmerzen in der Wirbelsäule zu vermeiden Statistischen Angaben zufolge arbeiten inzwischen mehr als die Hälfte aller Arbeitnehmer im Büro, wo sie Tag für Tag viele Stunden sitzend verbringen. Selbst nach Feierabend sitzen wir viel – beim Essen, vor dem Fernseher, beim Gespräch mit Freunden oder am Computer. Das allzu lange Verharren in derselben Haltung kann krank machen. Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Durchblutungsstörungen, verschobene Bandscheiben und gequetschte Organe, verschlissene Sehnen überlastete beziehungsweise verkümmerte Muskeln sind nur einige Folgen, die drohen, wenn wir nicht für einen entsprechenden Ausgleich sorgen. Zudem können wir durch geeignete Büromöbel und eine ergonomische Sitzhaltung, dazu beitragen, dass wir trotz des Bürojobs körperlich lange fit bleiben. Übrigens: Schon Kinder verbringen ihren Alltag überwiegend im Sitzen und legen damit den Grundstein für spätere orthopädische Beschwerden. Wie wichtig gesundes Sitzen ist, werden wir hier deutlich machen!

4 02, 2016
  • TENS – Transkutane elektrische Nervenstimulation

Das Tens Gerät – Stimulation statt Medikamente

By |04.02.2016|

Die transkutane elektrische Nervenstimulation, TENS, ist ein bewährtes Therapieverfahren zur Bekämpfung von akuten und chronischen Schmerzen mit Strom. Die Stromimpulse werden über Hautelektroden direkt in die Unterhaut und die darunter liegenden Muskelschichten übertragen. Grundsätzlich werden die Elektroden auf den schmerzenden Körperarealen angebracht. Strom zur Schmerzlinderung ist keine Erfindung der Neuzeit, sondern reicht bereits zurück bis ins alte Ägypten. Damals wurden spezielle Fische auf schmerzende Körperstellen gelegt, die dann schwache Stromstöße abgegeben haben. Schmerztherapeuten und Patienten verwenden heute zur Therapie das sogenannte TENS Gerät, welches mittels Elektroden gezielt dosierte Stromstöße abgibt. Entwickelt wurde das Gerät bereits in den 1960er Jahren von den beiden Schmerzforschern und Professoren Mall und Melzack.

27 03, 2015
  • Ein guter und passender Schulranzen ist gut und wichtig für ein Kind

Rücken vs. Ranzen

By |27.03.2015|

Viele Eltern sind beunruhigt: Muskel- und Schulterverspannungen, Rückenschmerzen und Haltungsschäden haben im Kindesalter deutlich zugenommen. Nicht selten besteht eine der Ursachen in einem schlecht sitzenden Schulranzen. Mit der Einschulung steht das Kind in der Pflicht, Unterrichtsmaterialien in die Schule mitzubringen. Der Kauf eines geeigneten Schulranzens steht bevor. Viele Punkte gilt es dabei zu beachten.

18 12, 2014
  • Ein Schienbeinkopfbruch ist eine schmerzhafte und langwierige Verletzung (Bildquelle: BigStock-ID: 68465332 by Wavebreak Media Ltd)

Der Schienbeinkopfbruch ist keine einfache Verletzung

By |18.12.2014|

Ein Schienbeinkopfbruch ist eine sehr schwere Verletzung, die berufliche Pläne zerstören kann. Der Schienbeinkopf ist der oberste Teil des Unterschenkels, er dient als Abstützfläche des Kniegelenks. Er trägt die Hauptlast. Bei einer Verletzung an dieser Stelle können so genannte Impressions-, d.h. Stanzverletzungen und Spaltbrüche, einzeln oder auch kombiniert, auftreten. Die Verletzungen können sehr vielfältig sein. Die Gelenkfläche des Schienbeins kann beteiligt sein, es kann eine Fraktur in Y- oder T-Form vorliegen oder der Schienbeinkopf kann vollständig zertrümmert sein.

15 10, 2014
  • Osteoporose wird leider meist erst spät erkannt (Bildquelle: BigStock-ID: 38709526 by Andreyuu)

Osteoporose

By |15.10.2014|

Was ist Osteoporose? Osteoporose ist eine Erkrankung der Knochensubstanz. Die Knochen verlieren an Masse und

14 10, 2014
  • Ein Streissbeinbruch ist schmerzhaft und langwierig (Bildquelle: BigStock-ID: 61538753 by Ocskay_Bence)

Steißbeinbruch – Schmerzhaft und langwierig

By |14.10.2014|

Verschiedene Szenarien sind möglich, die letztlich dazu führen, dass der kleine Fortsatz am unteren Ende der Wirbelsäule bricht. In jedem Fall muss aber eine große Kraft punktuell auf das Steißbein wirken, um einen Knochenbruch zu bewirken – an Osteoporose erkrankte Personen sind allerdings für jede Art von Fraktur extrem anfällig und stellen auch hier eine Ausnahme dar.