Nicht nur der klassische Handel von Kleidung, Technik und Entertainment wird inzwischen über das Internet erledigt. Einer der Trends der letzten Jahre ist mit dem Erfolg der Online Apotheken verbunden. Diese Versandapotheken haben das klassische Geschäft der Apotheken ergänzt und in vielen Gebieten auch noch ersetzt. Die vielen Vorteile und die Flexibilität erlauben es den Nutzern, viele Dinge aus ihrer Hausapotheke direkt im Internet zu bestellen und sich an die Haustür liefern zu lassen. Aber wie funktioniert eine solche Apotheke im World Wide Web?

Online Apotheke - Medikamente im Internet werden immer beliebter

Online Apotheke – Medikamente im Internet werden immer beliebter

Was ist eine Online Apotheke?

Die Apotheken im Internet sind Portale, die wie ganz normale Webseiten oder Online Shops funktionieren. Dahinter stehen Verbände in anderen Ländern, in denen es erlaubt ist, die Medikamente auch über das Netz zu vertreiben. Anbieter wie MEDIPOLIS erlauben es den Nutzern, sich einen Überblick über das Sortiment zu verschaffen und direkt die verschiedensten Medikamente und andere Produkte, die typische für Apotheken sind, über das Internet zu bestellen. Auch hier werden die Waren einfach nur in einen Warenkorb gelegt und können dann an die Tür geschickt werden. Ein großer Vorteil ist, dass auch Rezepte eingelöst werden können. Die Online Apotheke hat daher in vielen Fällen bereits die klassische Apotheke ersetzt. Es sind vor allem die große Auswahl und in vielen Fällen auch die preislichen Vorteile, die die Kunden ihre Medikamente für die Hausapotheke über das Internet bestellen lassen.

Was sind die Vorteile der Online Apotheke?

Es hat natürlich mehrere Gründe, warum immer mehr Nutzer sich dafür entscheiden, ihren Bedarf an Medikamenten über das Internet zu bestellen. Diese haben nicht immer nur mit der Bequemlichkeit zu tun, die mit dem Handel im Internet verbunden sind. Die Portale der Online Apotheken haben dafür gesorgt, dass es eine bessere Auswahl gibt und das der Gang zur Apotheke nicht mehr nötig ist. Was sind die anderen Vorteile, die mit den Apotheken im Netz verbunden sind?

  • Auswahl: Der größte Faktor von Shops im Internet, der natürlich auch bei Online Apotheken zutrifft, ist die Auswahl. Es können beinahe alle Medikamente gefunden werden. So auch die günstigeren Alternativen zu mitunter teuren Medikamenten. Das kann eine normale Apotheke nicht bieten.
  • Preisliche Vorteile: Aktionen und preisliche Unterschiede sind ein Grund. Die Konsumenten können sich meist in einer Online Apotheke weit günstiger eindecken.
  • Rezepte: Inzwischen können auch Rezepte über das Internet eingelöst werden. So lassen sich auch die rezeptpflichtigen Produkte erheblich günstiger und einfacher besorgen.
  • Flexibilität: Apps und Service können inzwischen auch über das Internet geboten werden. Erinnerungen an Medikamente und personalisierte Listen runden das Angebot ab.

Angesichts der vielen Möglichkeiten und der unterschiedlichen Entwicklungen in den letzten Jahren ist es kein Wunder, dass die Apotheken im Internet inzwischen so beliebt sind. Die Frage ist, ob das am Ende auch dazu führen wird, dass die klassischen Apotheken verschwinden.

Wird die Online Apotheke die klassische Apotheke ersetzen?

Natürlich besteht auch bei den klassischen Apotheken inzwischen die Befürchtung, dass sie durch den Handel im Internet verschwinden könnten. Tatsächlich entscheiden sich besonders jüngere Nutzer immer häufiger dafür, benötigte Medikamente über das Web zu beschaffen. Es ist allerdings unwahrscheinlich, dass die normale Apotheke im Laufe der Zeit verschwinden wird. Zwar bieten auch die Angebote im Internet inzwischen einen gewissen Service an, mit der Beratung in einer normalen Apotheke können sie aber meist nicht mithalten. Viele Menschen bevorzugen den Rat, den sie von den ausgebildeten Fachkräften erhalten. Vielleicht werden einige Filialen verschwinden. Die Apotheke wird aber weiterhin ein guter Ort sein, um sich Rat und medizinische Hilfe in bestimmten Fällen zu holen.

Sind Online Apotheken immer günstiger?

Einer der größten Vorteile der Apotheken im Netz und somit ein Grund für die Beliebtheit ist die Entwicklung der Preise. Aktionen und verschiedene Abstufungen beim Service sorgen dafür, dass vor allem beliebte Medikamente wie rezeptfreie Schmerzmittel immer wieder günstig bei den Apotheken im Internet zu haben sind. Allerdings sollte man sich nicht darauf verlassen, dass die Medikamente immer günstiger sind. Auch bei den Online Apotheken gibt es nicht immer die günstigsten Marken zu finden. Besonders bei beliebten Mitteln kann es sich also durchaus lohnen, die Preise im Internet mit denen in der örtlichen Apotheke zu vergleichen. Das ist besonders dann sinnvoll, wenn man darüber nachdenkt, die heimische Apotheke mal wieder aufzufüllen. Zwar sind die Preise im Internet in vielen Fällen günstiger aber es gibt dafür nun einmal keine direkte Garantie.

Medizinapp und Angebote im Internet können Helfen, aber keinen Arzt ersetzen!

Medizinapp und Angebote im Internet können Helfen, aber keinen Arzt ersetzen!

Wie hat sich der Markt für Apotheken im Internet entwickelt?

Zuerst gab es nur einige große Anbieter, die ihren Sitz im Ausland hatten und nach Deutschland geliefert haben. Nachdem jedoch klar wurde, dass die Apotheken im World Wide Web von den Kunden gut angenommen werden und sich immer mehr Menschen dafür entscheiden, hier ihre Medikamente zu bestellen, haben auch die normalen Apotheken in Deutschland reagiert.

Besonders größere Ketten haben sich daher in den letzten Jahren dafür entschieden, ihr Angebot zu erweitern. Daher bieten inzwischen auch viele Filialen in der regionalen Nähe an, dass viele Dinge über das Internet erledigt werden können. Entweder man bestellt zum Beispiel die Medikamente direkt bei der Apotheke des Vertrauens in der nächsten Stadt und lässt sie zu sich liefern oder man nutzt andere Angebote. So ist es zum Beispiel möglich, sich durch das Sortiment von lokalen Apotheken zu klicken und sie zusammenzustellen. Nun müssen sie nur noch in der örtlichen Filiale abgeholt werden. So lassen sich Vorteile des Kaufs im Internet mit der Beratung in der Apotheke verbinden.

Wie ist der Markt in anderen Ländern?

Die Online Apotheke hat sich vor allem in den Ländern Belgien, Niederlande und Luxemburg zu der Methode überhaupt entwickelt, um sich mit Medikamenten zu versorgen. Auch in Frankreich und Spanien haben die entsprechenden Möglichkeiten zugenommen und werden inzwischen von den Kunden angenommen. Die deutschen Angebote sind dabei eine zusätzliche Option, die gut angenommen werden. Mit dem Einstieg auf den britischen Markt werden die Anteile aus dem Internet zunehmen. Die Online Apotheke wird daher mit Sicherheit in der Zukunft zu einem wichtigen Faktor werden.

Bildquelle:

Bigstock