Ihr Gesundheits-Magazin auf Homepharma.de

Wir beantworten Fragen auf Symptome, Krankheiten und Medikamente hier in Ihrem Gesundheits-Magazin auf Homepharma.de

Aktuelle Gesundheitsratgeber

  • Dehnübungen dienen der Beweglickteit und mindern das Verletzungsrisoko beim Sport

7 Dehnübungen um fit zu bleiben

Was sind Dehnübungen? Unter Dehnübungen versteht man ein Teilgebiet der sportlichen Übungen, bei denen die Muskeln unter Zugspannung gesetzt werden. Dadurch versucht man die Beweglichkeit sowie die Gelenkigkeit zu verbessern und eine sportliche Kondition aufzubauen.

  • Mobilität im Alter durch moderne Gehhilfen

Wenn die Kraft nachlässt: Mobilität im Alter

Mobilität im Alter durch moderne Gehhilfen Wenn alles gut geht, folgt das Menschenleben einer Kurve, die sich ungefähr so beschreiben lässt: Als Säugling können wir uns praktisch noch nicht autark bewegen und sind total abhängig von unseren Eltern. Als Kleinkind sind wir sehr stolz auf den täglichen Zugewinn an eigener Mobilität. Kinder und Jugendliche haben diesbezüglich dann einen Höhepunkt erreicht. Wer nicht gerade regelmäßig nennenswerten Sport treibt, bemerkt schon den ersten körperlichen Rückbau an Kraft, Ausdauer und Fitness ab ca. 30 Jahre. Danach flacht sich die Kurve des Lebens langsam immer weiter ab und ungefähr ab Mitte 50 erleben sehr viele Menschen einen Mobilitästrückgang. Um einen  Mobilitätsverlust zu verhindern, gibt es heute technisch hochentwickelte Gehhilfen und Möglichkeiten, so lange wie möglich im Alter mobild zu bleiben!

  • Sibutramin – die gefährliche Substanz in chinesischen Abnehmpillen

Abnehmpillen aus Fernost – günstig aber schädlich?

Klingt es nicht verlockend, nur ein paar Pillen zu schlucken und dabei die Pfunde zum Purzeln zu bringen – so ganz ohne Sport und ohne Hungern? Frauen und Männer, die einen großen Wunsch nach Gewichtsverlust haben, werden schnell zum Opfer solcher Versprechungen. Und das lässt die Pharma- und Lebensmittelindustrie natürlich nicht kalt. Diese produzieren unzählige Pillen, die das Fett zum Schmelzen bringen sollen. Das gilt nicht nur für den Fernost. Appetitzügler sowie Kohlenhydrat- und Fettblocker gibt es auch in Deutschland zahlreich zu kaufen, jedoch mit einem wesentlichen Unterschied: Hierzulande gibt es strenge Vorgaben für Inhaltsstoffe. Das gilt jedoch nicht für alle asiatischen Länder, zumindest nicht für China und Japan.

03.10.2016|Ratgeber Gesundheit|
  • Nässende Wunden sollten besonders behutsam versorgt werden!

Nässende Wunden behandeln – so wird’s gemacht

Es gibt wohl kaum ein Kind, das nicht schon einmal eine Schürfwunde an Beinen, Armen oder im Gesicht hatte. Sei es beim Fahren mit dem Fahrrad, Roller oder beim Stürzen auf dem asphaltierten Schulhof. Aber auch Erwachsene tragen häufig eine Schürfverletzung am Körper, beispielsweise beim Skaten im Sommer oder beim Ausrutschen eines vereisten Gehweges im Winter, davon. Diese Schürfwunden, aber auch kleine Schnitte oder Wunden nach medizinischen Eingriffen, können sich bei mangelnder Wundversorgung entzünden. Das Resultat sind nässende Wunden.

27.09.2016|Gelenke, Knochen & Orthopädie, Haut & Pflege|
  • Tinnitus mit Akupunktur bekämpfen

Akupunktur bei Tinnitus

Auf vielen Lebenswegen läuft nicht immer alles so, wie es sich der Mensch denkt. Bestimmte Situationen belasten die Psyche und wirken sich auf das Wohlbefinden aus. Dann „geht etwas an die Nieren“ oder „man hat viel um die Ohren“. Auf diese innere Einladung reagiert der Körper. Akuter als auch chronischer Tinnitus ist eine weitverbreitete Krankheit, die die Betroffenen an den Rand der Geduld bringen. Akupunktur bei Tinnitus kann unter bestimmten Voraussetzungen die Beschwerden lindern, wenn nicht sogar heilen.

18.09.2016|Hals, Nasen & Ohren|
  • Leberreinigung - Die Leber ist ein wichtiges und zentrales Organ im Körper

Leberreinigung – so entgiftet man die Leber

Die Leber - ein lebenswichtiges Multitalent Die Leber ist ein lebenswichtiges Organ. Ohne sie könnten wir nicht lange überleben. Sie ist für die Entgiftung des Körpers zuständig. Cholesterin wird in der Leber zu Gallensäure umgewandelt,

16.09.2016|Blase, Leber & Niere|
  • Darmparasiten unter dem Mikroskop (Fadenwurm)

Darmparasiten – Parasiten im Darm natürlich bekämpfen

Schon alleine der Gedanke, dass parasitäre Lebewesen (Würmer, Maden, Einzeller, usw.) im Darm eines Körpers leben, verursacht bei den meisten Menschen ein ehrliches Gefühl von Ekel. Darmparasiten können sich auch über lange Zeit im menschlichen Körper einnisten, ihn auslaugen und für ihre Vermehrung nutzen. Bleiben sie über lange Zeiträume unentdeckt und erfolgt keine Behandlung, so können sie ernsthafte Schäden im menschlichen Körper verursachen. Übrigens tragen mehr Menschen als gedacht – meistens vollkommen unentdeckt – Darmparasiten in sich.

12.09.2016|Allgemein, Infektion, Entzündung & Pilz|
  • Haarausfall bei Kindern kann die unterschiedlichsten Ursachen haben

Haarausfall bei Kindern

90.000 bis 150.000 Haare trägt ein Erwachsener auf dem Kopf. 20 bis 200 Haare gehen am Tag durchschnittlich verloren, ohne dass eine Krankheit vorliegt. Die Grenzen zwischen nicht-haarverminderndem Ausfall und deutlich sichtbarem Kahlschlag sind fließend. Alle Altersgruppen können von Ausfallerscheinungen betroffen sein: so immer öfter auch Kinder. Wir klären über Haarausfall bei Kindern auf.

Load More Posts


Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, Errungenschaften der Pharmaindustrie und auch Meilensteine der Gesundheitsforschung. Mit Ihren tagesaktuellen Artikeln werden Sie stets über innovative Behandlungsmethoden, grassierende Krankheiten sowie neueste Medikamente bestens informiert. Kurz gesagt: Mit uns sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand der Medizin, denn Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.

Rundum gesund
Unser Ziel ist es, Sie dabei zu unterstützen, dauerhaft für Ihre Gesundheit zu sorgen. Wir wissen, dass das Thema Gesundheit sehr komplex und oftmals auch nicht einfach zu vermitteln ist. Darum haben wir für Sie übersichtliche Gesundheitskategorien erstellt. In diesen finden Sie verständliche Informationen zu Krankheiten, Symptomen und Medikamenten. Sowie die logischen Zusammenhänge und Abhängigkeiten dieser Bausteine.
Denn: Wer gesund werden oder bleiben möchte, der muss auch die Zusammenspiele der einzelnen Bausteine der Gesundheit verstehen und nutzen können.

Gesund sein bedeutet zu verstehen
Wer seinen Körper versteht, kann ihn auch dabei unterstützen gesund zu werden und gesund zu bleiben. Oft liegen die Ursachen für Beschwerden ganz anders als vermutet. Jeder hatte zum Beispiel schon Kopfschmerzen und hat diese als leichte Migräne, eine Nackenverspannung oder Wetterfühligkeit abgetan und im Zweifel mit Aspirin behandelt. Jedoch können gerade Kopfschmerzen eine Vielzahl an Auslöser haben. Um diese genauestens zu identifizieren ist es wichtig die Symptome nicht nur zu kennen sondern auch interpretieren zu können.

Nur so kann man auch die richtige Behandlung mit den passenden Medikamenten finden. Denn Kopfschmerzen können neben Muskelverspannungen und Nervenreizungen auch mit einem erhöhten Blutdruck zusammenhängen. Wenn also neben den Kopfschmerzen noch zusätzliche Symptome wie Schwindel und Kurzatmigkeit auftreten, dann gilt es einen möglicherweise erhöhten Blutdruck zu überprüfen. Dieser wird wiederum ganz und gar nicht mit Aspirin sondern nach und nach mit Betablockern behandelt.

Mit Homepharma.de können Sie unterschiedliche Symptome direkt möglichen Krankheiten zuordnen und sich über die verschiedenen Behandlungsmethoden wie Medikamente informieren.

Nutzen Sie das Wissen von Homepharma.de und abonnieren Sie Ihren Newsletter. Wir freuen uns über Anregungen, und lebendige Diskussionen in Ihrem Gesundheitsforum.