Stoffwechsel, Magen & Darm

/Stoffwechsel, Magen & Darm

Stoffwechsel, Magen & Darm

Zum Verdauungstrakt des Menschen gehören auch Magen und Darm, in denen die Nahrung, die wir aufgenommen haben, verdaut und verwertet wird; d.h. der Stoffwechsel sorgt dafür, dass unser Körper mit den Nährstoffen versorgt wird, die wir brauchen. Unser Körper ist ein Wunderwerk, welches äußerst anpassungs- und leistungsfähig ist. Doch unsere moderne Lebensweise mit Nahrungsmittelzusätzen oder Neuheiten wie genmanipulierten Lebensmitteln stellt unseren Stoffwechsel auch vor große Herausforderungen. Beeinträchtigungen im Verdauungstrakt können die Folge sein. Viele Menschen interessieren sich daher dafür, wie sie ihre Verdauung anregen können oder für Frage wie die, welche Lebensmittel dies insbesondere tun.

Unangenehme Beeinträchtigungen wie eine Verstopfung können durch eine fehlerhafte Ernährung ausgelöst werden. Die Verdauung auch schnell ankurbeln zu können ist daher vielen Menschen ein Herzenswunsch. Viele Hilfsmittel wie Tee, eine Massage oder andere Hausmittel werden daher im Internet und von Fachleuten empfohlen. Selbst eine Massage kann für die Verdauung anregend sein. Werden solche und andere Hilfsmaßnahmen für eine gute Verdauung nicht ergriffen, können schwerwiegendere Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes die Folge sein: Diese reichen von Entzündungen des Magens bis zu Beeinträchtigungen der Darmflora. Wichtig ist auch hier, frühzeitig mit einer gesunden, den Magen-Darm-Trakt und den Stoffwechsel anregenden Lebensweise bzw. Ernährung zu beginnen. Informationen hierzu gibt es glücklicherweise reichlich.

9 03, 2017
  • cholesterin

Was ist Cholesterin – wofür ist es gut?

By |09.03.2017|

Ausgehend von den USA entwickelte sich in den 1970er Jahren eine undifferenzierte Verteufelung eines hohen Cholesterinspiegels im Blut, ohne zu berücksichtigen, wie wichtig und lebensnotwendig Cholesterin für viele Körperfunktionen ist. Nach der Jahrtausendwende wurden die empfohlenen Grenzwerte – wieder ausgehend von den USA – von Jahr zu Jahr sukzessive angehoben und seit 2015 jegliche harte Grenzwerte fallengelassen.

20 06, 2016
  • Die Schilddrüse kann mittels Ultraschall gemessen werden und auf Vergrößerung oder Verkleinerung hin untersucht werden!

Schilddrüsenunterfunktion

By |20.06.2016|

Schilddrüsenunterfunktion: Wenn das Hormonsystem verrückt spielt! Die Schilddrüse ähnelt in ihrer Größe der Walnuss und

30 11, 2014
  • Sport kann bei Hämorrhoiden gut und schlecht sein (Bildquelle: BigStock-ID: 48848396 by Maridav)

Ist Sport bei Hämorrhoiden gesund?

By |30.11.2014|

Nicht nur ältere Menschen leiden unter Hämorrhoiden und nicht nur junge Menschen machen Sport! Von der Frage, ob man bei Hämorrhoiden Sport treiben kann und soll, sind daher mehr Menschen betroffen, als auf den ersten Blick anzunehmen wäre. Grundsätzlich ist Bewegung hilfreich bei einer Hämorrhoiden-Erkrankung, denn sie sorgt dafür, dass der Darm in Schwung kommt und der Stuhl eher weich ist. Dies reduziert die Belastung des gereizten Gewebes beim Stuhlgang. Bei einigen Sportarten überwiegen jedoch die Risiken den positiven Effekt. Welche das sind und unter welchen Vorsichtsmaßnahmen sie möglicherweise doch weiter betrieben werden können, lesen Sie hier.

2 09, 2014
  • Chronische Bauchschmerzen müssen behandelt werden (Bildquelle: BigStock-ID-54072652-alexraths)

Ursachen und Therapie von chronischen Bauchschmerzen

By |02.09.2014|

Chronische Bauchschmerzen können sehr viele Ursachen haben, daher ist die Diagnose häufig schwierig. Verdauungsprobleme, ein aufgeblähter Bauch, immer wiederkehrende Bauchschmerzen und Krämpfe können die Folge von Stress sein. Doch genauso gut können ernste Erkrankungen dahinter stecken.

30 08, 2014
  • Schwindel, Erbrechen & Bauchschmerzen sind oft Vorboten anderen Krankheiten (Bildquelle: BigStock-ID-60191975-Lev4)

Bauchschmerzen, Schwindel und Erbrechen sind oft Vorboten

By |30.08.2014|

Bauchschmerzen, Schwindel und Erbrechen können viele Ursachen und unterschiedliche Ausprägungen haben. Während Übelkeit, Schwindel und Bauchschmerzen häufig nach Infektionskrankheiten auftreten, können Symptome wie Bauchschmerzen und Schwindel auch Anzeichen einer Vergiftung sein. Erbrechen und Durchfall mit Bauchschmerzen sind sehr unangenehm. Diese Symptome können sogar zu organischen Schäden führen, wenn man nicht frühzeitig etwas unternimmt. Wie auch immer Bauchschmerzen geartet sind, eine genaue Untersuchung zur Klärung der Ursache ist notwendig.

28 08, 2014
  • bigstock-by-Yastremska-ID-49782047

Bauchschmerzen beim Sport

By |28.08.2014|

Bauchschmerzen beim Sport kommen in den verschiedensten Disziplinen vor und sie können in leichter, mittelschwerer und auch in sehr starker Form auftreten. Je nachdem, ob eine Verletzung oder eine Überlastung vorliegt, kommen Bauchschmerzen in der ganzen Bauchregion vor. Während sich Verletzungsschmerzen in der Regel sofort bemerkbar machen, tritt Muskelkater erst einen oder mehrere Tage nach den sportlichen Übungen oder einem Wettbewerb auf.

27 08, 2014
  • Essen bauchschmerz (bigstock by Poznyakov ID 35464244)

Die richtige Ernährung bei Bauchschmerzen

By |27.08.2014|

Die geeignete Ernährung bei Bauchschmerzen richtet sich nach der Ursache. Man muss zwischen Bauchschmerzen nach einer Magen-Darm-Infektion oder einer Lebensmittelunverträglichkeit unterscheiden. Liegt eine Erkrankung von Magen, Darm, Bauchspeicheldrüse oder Zwölffingerdarm vor, empfiehlt der Arzt eine entsprechende Diät. Wenn man immer nach dem Essen Bauchweh hat, ist die Ursache vermutlich eine falsche Ernährungsweise.

26 08, 2014
  • Bauchschmerzen können auch mit dem Rücken zusammenhängen (Bildquelle: Fotolia_54186435-©RioPatuca.jpg)

Der Zusammenhang zwischen Rückenschmerzen und Bauchschmerzen

By |26.08.2014|

Viele Menschen, die unter Rückenproblemen leiden, vermuten kaum, dass diese manchmal auch für Bauchschmerzen verantwortlich sein können. Der Zusammenhang zwischen Rückenschmerzen und Bauchschmerzen ist für Betroffene zwar nicht immer naheliegend, Ärzte kennen ihn jedoch genau.

25 08, 2014
  • Bauchschmerzen und Magenschmerzen sind nicht dasselbe (Bildquelle: BigStock-ID-60659438-Hootie2710)

Was sind die Unterschiede zwischen Bauch- und Magenschmerzen?

By |25.08.2014|

Es gibt zahlreiche Erkrankungen, die als Symptome Bauchschmerzen mit sich bringen, für die nicht der Magen selbst lokale Ursache ist. Die häufigste Ursache für leichte Bauchschmerzen sind Blähungen, die von den Patienten teilweise als dumpfe Bauchschmerzen wahrgenommen werden oder als unspezifische Bauchschmerzen beschrieben werden.

21 08, 2014
  • Tipps und Hilfe gegen Bauchschmerzen (Bildquelle: BigStock-ID-29219240-ginasanders)

Bauchschmerzen

By |21.08.2014|

Bauchschmerzen sind ein Symptom, dem in vielen Fällen ein verdorbener Magen oder eine andere Erkrankung zugrunde liegt. Bauchschmerzen können vielfältige Ursachen haben. Man kann was machen bei Bauchschmerzen, wenn man weiß, woher die Schmerzen kommen. Was also tun bei Bauchschmerzen? Wenn die nachfolgend vorgestellten Tipps und Hausmittel nicht den gewünschten Erfolg bringen, sollte auf jeden Fall ein Arzt um Rat gefragt werden.